KONZERTORCHESTER KOBLENZ

 
29.04.2017
19:30

Rhein-Mosel-Halle
Konzert

Rhapsody in Blue

Die ‚Rhapsody in Blue‘ (Gershwin) und zahlreiche Filmmelodien aus den Disney-Filmen gestalten zwei blauen Stunden am 29. April ab 19:30h in der Rhein-Mosel-Halle.

Die über 50 Musikerinnen und Musiker haben in Walter Ratzek (Berlin) einen namhaften Pianisten gewinnen können, der die Rhapsody zwischen Jazz und Klassik als titelgebendes Stück eines Frühlingsabends mit dem Orchester interpretieren wird. Daneben werden die bezaubernden Filme aus den Disney-Studios in der zweiten Hälfte einen weiteren Schwerpunkt bilden. Die Unglaublichen, Mickey Mouse und Mary Poppins, aber auch Star Wars stehen auf dem Programm.

Dirigent Christoph Engers sieht keinen Widerspruch zwischen Gershwin und Disney: „Gershwin hat ja gerade den vermeintlichen Graben zwischen moderner und klassischer Musik überwinden wollen. Er hätte ganz sicher nichts dagegen gehabt, dass sein hochanspruchsvolles Stück neben solchen Stücken im Programm steht, die einfach Freude bereiten.“ Und Michael Göddertz fällt es leicht, zu erklären, warum ein Berliner Pianist mit den ambitionierten Koblenzern zusammenarbeitet: „Auch wenn es sich beim Konzertorchester Koblenz nicht um einen professionellen Klangkörper im wörtlichen Sinne handelt, stehen diese äußerst ambitionierten Amateure den Profis zumindest in den Bereichen Spielfreude und Leidenschaft in nichts nach – denn ihr musikalisches Engagement basiert ja ausschließlich auf der freien Entscheidung, in ihrer, oftmals knappen, Freizeit möglichst anspruchsvolle Musik zu machen. Das weiß auch Walter Ratzek, der das Orchester seit Jahren kennt. "Er hat einfach Respekt vor unserem Ehrgeiz und weiß auch selbst, dass man die Rhapsody selbst als gestandener Profi nicht einfach so spielen kann.“ Deshalb läuft die Vorbereitung bereits jetzt auf vollen Touren. Mit moderaten Eintrittspreisen will das Orchester möglichst vielen Menschen einen Abend ganz ‚in Blau‘ermöglichen. Und damit das gelingt, bitten die Koblenzer Musiker ihr Publikum um einen Gefallen: „Ziehen Sie irgendein blaues Kleidungsstück an, egal welches. Es wäre wunderbar, wenn der Saal mit vielen blauen Farbakzenten geschmückt wäre."