Kurfürstliches Schloss

Tagen oder Feiern wo einst Könige und Fürsten residierten.

Kurfürst Clemens Wenzeslaus ließ das Kurfürstliche Schloss von 1777 bis 1786 im Stil des französischen Klassizismus errichten.

Das Kurfürstliche Schloss ist im ehemaligen Bundesgartenschaugelände gelegen. Im Mittelteil des Schloss stehen 4 exklusive Räumlichkeiten in historischem Ambiente von 100-370 m² mit einer Bestuhlung für bis zu 430 Personen zur Verfügung.

Neben Tagungen, Meetings, Workshops und Konzertveranstaltungen können die Räumlichkeiten auch für private Feierlichkeiten, vor allem für Hochzeitsfeiern gebucht werden. Standesamtliche Trauungen, die ab September 2012 im Schloss angeboten werden runden das Angebot ab.

Weitere Details stellen wir Ihnen gerne persönlich vor und freuen uns auf Ihren Anruf!