Rhein-Mosel-Halle

Tagen, feiern & erleben auf höchstem Niveau

Die Rhein-Mosel-Halle ist der zentrale Veranstaltungsort in Koblenz!
Nach der Generalsanierung, die im September 2012 abgeschlossen wurde, präsentiert sich die "neue" Rhein-Mosel-Halle technisch und architektonisch auf dem neuesten Stand der Zeit. Rund 32 Millionen Euro investierte die Koblenz-Touristik in die Sanierung und Erweiterung der Halle, die auch den Anbau eines Tagungszentrums sowie den Bau eines gläsernen Foyer-Gebäudes umfasst.

Die „neue“ Rhein-Mosel-Halle im Überblick:

  • 16 Veranstaltungsräume mit einer Fläche von 35 m² bis 1290 m²
  • Ausstellungsfläche von 1.600 m²
  • Flexibles Raumkonzept für Veranstaltungen jeglicher Größe mit einer Bestuhlung von 10 bis 1400 Personen
  • Attraktive Räumlichkeiten für Kongresse, Tagungen, Meetings, Bankette oder Konzerte.
  • modernste Veranstaltungs- und Klimatechnik
  • Installationsmöglichkeiten für jegliche Licht-, Kommunikations- und Bühnentechnik
  • Glasfaser-Direktanbindung
  • Barrierefreie Erreichbarkeit sämtlicher Räume
  • weitläufige Dachterrasse im 1. Obergeschoss

Zu den weiteren Besonderheiten der Rhein-Mosel-Halle gehört ein Energiekonzept, das über 85% des Energiebedarfes für Heizung, Klimatisierung und Lüftung durch regenerative Energiequellen abgedeckt. Ein weiteres, nicht alltägliches „Schmankerl“ wird ein hochwertig gestalteter Kongressgarten, der an der Südseite des neuen Tagungszentrums entsteht.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Gespräche um Ihre Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen.