1. Einbruchschutz Messe Koblenz

 
18.03.2017 10:00 - 19.03.2017 18:00

Rhein-Mosel-Halle
Messe

SIND SIE (ge)SICHER(t)?

In den letzten Jahren erfolgte eine stetige Zunahme an Einbruchsdelikten in Privat- Wohnungen und –Häuser sowie in gewerblich genutzte Objekte. Neben dem finanziellen Schaden entsteht bei den Betroffenen oftmals eine erhebliche emotionale Belastung aufgrund des Verlusts an Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

Mechanische und elektronische Sicherungsmaßnahmen – wie beispielsweise Fenster und Türen ab der Widerstandsklasse RC 2 oder Alarmanlagen – können wesentlich zur Sicherheit beitragen, indem Einbrechern das Eindringen erschwert wird. Im besten Fall wird von einem Einbruchsversuch bereits im Vorfeld Abstand genommen.

Am 18.+19. März 2017 findet speziell für dieses Thema die 1.Einbruchschutzmesse Koblenz – polizeilich empfohlener Einbruchschutz für Privat und Gewerbe statt.

Einzigartig an dem Messekonzept der Einbruchschutzmesse, im Vergleich zu anderen Bau- u. Immobilienmessen, hier findet der interessierte Besucher zertifizierte Hersteller und Fachhandwerker die im Adressennachweis der Landeskriminalämter gelistet sind und somit von der Polizei in Sachen Einbruchschutz empfohlen werden.

Anhand von verschiedenen themenbezogenen Fachvorträgen, unter anderem auch von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Kobelnz, können die Besucher zusätzlich wertvolle Informationen für sich nutzen.

Die Messe richtet sich vor allem, an alle Bauherren und Renovierer ob privat oder gewerblich, und ist für die Besucher Eintritts Frei.

Weitere Information finden Sie auf der Webseite: www.einbruchschutzmesse.de

Geöffnet ist die Veranstaltung am Samstag von 10.bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Infos und Kontakt:

Messeservice Detlef Garthen

Ried 10

87477 Sulzberg

Tel: 08376-9763790

www.einbruchschutzmesse.de

E-Mail: garthen(a)messeservice-garthen.de